DIE GLACEAU VITAMINWATER STORY

1996

Der Triathlet J. Darius Bikoff gründet Glaceau. Der Name ist ein Mix aus den französischen Wörtern glacier (Gletscher) und l‘eau (Wasser). Als eine Erkältung anfliegt hat er eine geniale Idee: Er reichert sein neues Wasser mit Vitamin C und Zink an – das heutige defense.

 

2000

Bikoff verkauft seine Getränke zu Beginn aus dem Kofferraum vor Fitnesstudios und Yogastudios in New York direkt an die sportinteressierte Kundschaft. Im Jahr 2000 kommt Glaceau vitaminwater endlich in den USA auf den Markt.

 

2006

Das Magazin Advertising Age kührt Glaceau zu einem der zehn Produkte, die „Die Welt in den letzten 10 Jahren gerockt haben“. Mal ehrlich: Wir hätten es auch nicht besser sagen können.

 

2011

Moin: Glaceau vitaminwater kommt endlich nach Deutschland und wird zuerst nur in Hamburg vertrieben.

 

2013

Servus, tachchen und Hallo: Glaceau rockt die Show nun auch in München, Berlin, Frankfurt und Stuttgart.

 

2015

Glaceau vitaminwater wächst weiter und ist seit 2015 bereits in vielen weiteren Städten im Bundesgebiet verfügbar und es werden immer mehr.